Kai Meyer-Ricks, Regie